Sierra Leone

Weltfrauentag: Stärkung der Frauen in Sierra Leone

Weltfrauentag, Sierra Leone. Anlässlich des Weltfrauentages möchten wir die Situation der Frauen in Sierra Leone darstellen und über neue, wichtige Projekt informieren. Besonders in den ländlichen Regionen Sierra Leone’s ist die Gesellschaftsstruktur noch sehr patriarchalisch geprägt. Dies führt dazu, dass Frauen und Mädchen stark unter Diskriminierung leiden und die Beschneidung der Klitoris weit verbreitet ist. …

Weltfrauentag: Stärkung der Frauen in Sierra Leone Weiterlesen »

Tatkräftige Unterstützung in Sierra Leone!

Zusammen mit dem Forikolo-Team in Sierra Leone gehen Klaas Witte (Forikolo e.V.) und Lorenz Spillecke (Wasser ohne Grenzen e.V.) momentan vor Ort einige Herausforderungen an. Nach einer langen und heftigen Regenzeit müssen einige Gebäude auf Schäden untersucht und repariert werden. Außerdem betreuen die beiden auch die Fertigstellung von Gebäuden, welche vor der Regenzeit nicht fertiggestellt …

Tatkräftige Unterstützung in Sierra Leone! Weiterlesen »

Neue Toilettenanlage für unsere Schule in Bomiya

Unsere Arbeiten in Sierra Leone schreiten voran. Wir können euch heute über das neueste Projekt in Bomiya, Sierra Leone, berichten. An unserer Schule in Bomiya entsteht eine neue Toilettenanlage. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Trocken-/Trenntoilette. Die Toilette ist deshalb so hoch gebaut, damit unten Platz ist um Urin und Fäkalien getrennt voneinander aufzufangen. …

Neue Toilettenanlage für unsere Schule in Bomiya Weiterlesen »

Sächsischer Bürgerpreis an Leipziger Verein Forikolo verliehen

Am 14. November 2019 wurde der Leipziger Verein Forikolo e.V. in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer in der Dresdner Frauenkirche mit dem Sächsischen Bürgerpreis 2019 in der Kategorie „Global denken – lokal handeln“ ausgezeichnet. Neben unserem Verein Forikolo e.V. waren in dieser Kategorie die Vereine Spike e.V. sowie Windenergie Äthiopien e.V. nominiert. Der Sächsische Bürgerpreis …

Sächsischer Bürgerpreis an Leipziger Verein Forikolo verliehen Weiterlesen »

2019: 20. Schulbau in Pepel – eine Kooperation mit der TU München

Unsere neue Schule in Pepel Seit dem 11. Februar 2019 wird unser neues Bauprojekt in Pepel von Mitarbeitern und Studierenden der TU München vor Ort in Sierra Leone betreut. Mit der weiterführenden Schule in Pepel entsteht nun bereits unsere 20. Schule in Sierra Leone! Dank der hervorragenden Betreuung durch die Kollegen der TU München und …

2019: 20. Schulbau in Pepel – eine Kooperation mit der TU München Weiterlesen »

2019: 15. und 16. Grund- und weiterführende Schule in Tintafor

Unsere 15. Schule in Tintafor, Sierra Leone, wird eine Grundschule sein. Zudem entsteht zeitgleich noch unsere Schule Nummer 16 als weiterführende Schule (Junior Secondary School). Der Bau wurde 2018 begonnen. Die Kankaylay Schule wird im Stadtteil Tintafor/ New London von Lunghi gebaut. In Lunghi liegt auch der internationale Flughafen Sierra Leones. Der Stadtort der Schule …

2019: 15. und 16. Grund- und weiterführende Schule in Tintafor Weiterlesen »

Unsere neue Schule in Bisfak, Sierra Leone. Forikolo - Schulen für Sierra Leone

2019: 14. Schule in Bisfak fertiggestellt!

Wir haben wunderbare Nachrichten: Unsere neue Schule in Bisfak ist fertiggestellt! Damit haben wir nun bereits unsere 14. Schule in Sierra Leone fertiggestellt. Bei dieser Schule handelt es sich um eine Grundschule. Die Schule bietet 253 Kindern (133 Jungen und 120 Mädchen) Zugang zu Bildungsmöglichkeiten. Unterstützung durch den Verein Zwecklöffeln e.V. Die Grundschule in Bisfak …

2019: 14. Schule in Bisfak fertiggestellt! Weiterlesen »

Reise von Wasser ohne Grenzen und Forikolo

Am 18.09.2018 haben sich drei junge Mitglieder des „Wasser ohne Grenzen e.V.“, allesamt Bauingenieurswesen-Studenten an der HTWK Leipzig, sowie ein Mitglied des Forikolo e.V. auf den Weg nach Sierra Leone gemacht. Innerhalb eines Monats wurden Beton-Workshops durchgeführt, bestehende Strukturen auf Haltbarkeit und Wartungsbedarf untersucht und die Grundlagen für den Bau des neuen Schul- und Berufszentrums …

Reise von Wasser ohne Grenzen und Forikolo Weiterlesen »

Wahlplakat von Abu Mansaray

Abu Mansaray wird Abgeordneter im Landesparlament von Sierra Leone

Unser Projektleiter Abu Mansaray konnte bei den Parlamentswahlen seinen Wahlkreis gewinnen und wird als Abgeordneter in das Landesparlament von Sierra Leone einziehen. Abu Mansaray erklärte, dass er den Erfolg seinem Engagement für Forikolo zu verdanken hat. Er erhielt bereits im ersten Wahlgang mehr als 50 % der Stimmen seines Wahlkreises. Selbstverständlich wird Abu Mansaray weiterhin …

Abu Mansaray wird Abgeordneter im Landesparlament von Sierra Leone Weiterlesen »

Forikolo-Computerraum-Maloko

Ein Computerraum für die Schüler*innen in Maloko

Durch den Bau und die Ausstattung eines Computerraums an der Schule in Maloko können die Schüler*innen an und mit Computern zeitgemäß lernen. Das Erlernen eines Umgangs mit IT, wie auch das Lernen durch IT ist eine wichtige Kompetenz, die Kinder und Jugendliche erwerben müssen, um später weitere berufliche Stationen, wie Ausbildung oder Studium zu meistern …

Ein Computerraum für die Schüler*innen in Maloko Weiterlesen »

Vertragsunterzeichnung in Dresden

genialsozial: 100.000 Euro für ein neues Ausbildungszentrum

Heute haben wir den Vertrag über 100.000 Euro für die Finanzierung eines Ausbildungszentrums in Mathen, Sierra Leone durch genialsozial unterzeichnet! In diesem Ausbildungszentrum können die Schüler*innen von der Grundschule über eine weiterführende Schule schließlich eine Ausbildung machen und das alles an einem Ort. Für die Kinder in Sierra Leone erhöht dies die Möglichkeit einen Schulabschluss …

genialsozial: 100.000 Euro für ein neues Ausbildungszentrum Weiterlesen »

Brief eines Schülers der Grundschule Pöcking

„Der Tag war super“: Über 4.000 Euro für einen Brunnen in Bailor

Die Grundschule Pöcking hat bei einem Spendenlauf über 4.000 Euro für den Bau eines Brunnens für die Grundschule in Bailor erlaufen. Ein Schüler schrieb über den Tag des Spendenlaufes : “ Wir laufen für einen Trinkbrunnen. Heute war ein sehr lustiger aber auch anstrengender Tag. Wir liefen für einen Trinkbrunnen für unsere Partnerschule. Ich lief …

„Der Tag war super“: Über 4.000 Euro für einen Brunnen in Bailor Weiterlesen »

Scroll Up