Unsere Schulen

Bildung für Sierra Leone

Unsere Schulen bilden das Grundgerüst unserer humanitären Arbeit in Sierra Leone. Die Entstehung des Vereins Forikolo hängt eng mit der näheren Vergangenheit des Landes zusammen.

Nach dem Ende des fürchterlichen Bürgerkriegs in Sierra Leone (1991 – 2002) reiste unser Vorsitzender Stefan zusammen mit Abu Mansaray in dessen Heimatland. Begleitet von George Mansaray bereisten sie viele Orte in Sierra Leone und machten sich ein Bild der Situation vor Ort.

Das Dorf Forikolo - Ausgangspunkt unserer Arbeit

Die Geschichte unseres Vereins beginnt maßgeblich in einem kleinen Dorf namens Forikolo. Dort gab es eine provisorische, aus lokal verfügbaren Materialien wie Palmenblätter und Stöcken errichtete Schule. Zu dieser Zeit waren viele Schulen im ganzen Land in Folge des Krieges zerstört, heruntergekommen und völlig unzureichend ausgestattet. Allerdings konnte die provisorisch errichtete Schule in Forikolo der Regenzeit nicht standhalten und wurde dem Erdboden gleichgemacht.

In diesem Moment entstand die Idee eine neue, stabile Schule für das Dorf zu bauen. Zurück in Deutschland wurde aus der anfänglichen Idee schnell unser Pilotprojekt, das den Grundstein des Forikolo e.V. legte.

Aus dem anfänglichen Ziel unseres Vereins EINE Schule für Sierra Leone zu bauen, wurde im Laufe der Zeit das Motto „SCHULEN für Sierra Leone“. Wir haben euch unsere Geschichte einmal visualisiert und hoffen, dass ihr einen guten Überblick unserer Arbeit erhaltet. Wie ihr seht, waren wir die letzten Jahre sehr fleißig und haben viele Projekte umgesetzt. Dieses Tempo wollen wir beibehalten und uns weiterhin für die Bildung in Sierra Leone einsetzen.

seit 2019 im Bau
Mai 2019
seit 2019 im Bau
Februar 2019 im Bau
Februar 2019
Juni 2017
September 2016
Oktober 2014
August 2014
April 2014
März 2014
Juni 2012
Mai 2012
März 2012
Juni 2011
September 2010
September 2009
Schuljahr 2009/2010
2006

Wir benötigen weiterhin eure Unterstützung!

Unsere Arbeit wollen wir auch weiterhin so erfolgreich umsetzen. Deshalb brauchen wir euch! Unterstützt uns mit eurer Spende! Schaut auch auf unserer Facebook-Seite und auf Instagram vorbei. Dort versorgen wir euch mit aktuellen Informationen über unsere Projekte.  Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Beiträge teilt und über unsere Arbeit berichtet. Jede Aktion hilft uns, unsere Vision zu verbreiten und den Kindern in Sierra Leone ein besseres Leben zu ermöglichen!

Scroll Up
Lehrer*innen und Schüler*innen der Gemeinde Tintafor bei einem Treffen mit Mitgliedern des Forikolo e.V. im November 2016. Foto: Thomas Puschmann

Schon registriert? Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden!