Sierra Leonisches Rezept: Banana Chips

Vorsicht! Suchtgefahr!

Das Sierra Leonisches Rezept: Banana Chips ist eines von 12 Rezepten im Kochbuchkalender 2017/2018 der Initiative „Leipziger Netzwerk der Ess-Klasse“. Der Kalender wird an alle Erstklässler des neuen Schuljahres in Leipzig verteilt und wurde 2015 ins Leben gerufen. In diesem Jahr stellt sich der Forikolo e.V. mit verschiedenen Rezepten aus Sierra Leone vor.

*Der Kalender ist gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro bestellbar.*

Zutaten:

  • 6 große Bananen
  • Neutrales Gemüseöl zumFrittieren
  • etwas Salz

Zubereitung:

  1. Öl im Topf erhitzen.
  2. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und etwas salzen.
  3. Bananenscheiben in das Öl geben und solange frittieren, bis die Bananen goldbraun sind.
  4. Achten Sie auf genügen Abstand zwischen den Bananenscheiben.
  5. Die Scheiben auf Küchenpapier legen und das überflüssige Fett abtupfen.

Guten Appetit!

Und hier gibt es noch weitere leckere Rezepte zum Nachkochen…

Rezept: Abu Mansaray
Foto und deutsche Überseztung: Dr. Adrienne Krappidel