Medizinische Nothilfe

Während der Ebola-Epidemie in den Jahren 2014 und 2015 unterstützte der Forikolo e.V. diverse Krankenstationen im Westen von Sierra Leone sowie die in der Projektregion Loko Masama unter Quarantäne stehenden Dörfer mit medizinischen Hilfsgütern, Lebensmitteln sowie Gütern des täglichen Bedarfs.

Die Hilfslieferungen des Forikolo e.V. wurden unterstützt durch die Sächsische Jugendstiftung – genialsozial, die Neumayer Stiftung sowie die Menarini – von Heyden GmbH.

CONAKRIDEE HOSPITAL1

DSCF1228

Zu den Projekten

Scroll Up